Archiv für den Autor: juliazetz

cyclocross

Cyclocross

Querfeldein durch Wald und Wiesen – Beim Cyclocross, was auch als Querfeldeinrennen bezeichnet wird, fährt man auf einem Rad einen vorgegebenen Rundkurs. Meist ist diese Strecke relativ kurz und bis zu drei Kilometer lang. Der Rundkurs beim Cyclocross führt auf Wald- und Feldwegen und wenn es besonders schlammig zugeht, ist es besonders schön für die Wettkampfteilnehmer und die Zuschauer am Wegesrand.

Weiterlesen

Bossaball

Bossaball

Da soll doch einer mal behaupten, Hüpfburgen wären nur etwas für kleine Kinder. Dass dem nicht so ist, zeigt eine Sportart, die vor einigen Jahren in Belgien entstanden ist. Die Rede ist von Bossaball, dessen Spielfeld einer überdimensionalen Springburg gleicht. Eine weitere Besonderheit ist, dass es sich perfekt mit vielen anderen Sportarten, wie Kickboxen kombinieren lässt.

Weiterlesen

Woyo

Woyo

Bei der Sportart WoYo handelt es sich um ein Zusammenfügen der Sportarten Workout und Yoga. WoYo setzt auf alle Altersklassen und ist die sportliche Yoga Variante, die die Muskulatur und Flexibilität sowie die Körperhaltung stärken soll.

Woyo – Beliebter Einsteigersport

Yoga wird von immer mehr Anhängern praktiziert. Es kann sowohl zu Hause vor dem Fernseher als auch in einem Fitnesskurs im Studio durchgeführt werden. Mit WoYo sollen aber verschiedene Körperpartien angesprochen werden. Auch Stress soll mit dieser Sportart abgebaut werden. Das ist ein toller Nebeneffekt, den Sie erreichen können, wenn Sie WoYo regelmäßig anwenden. Wie schon beim Yoga kommt es bei WoYo auch auf die richtige Atmung an. Yoga wird erst richtig durchgeführt, wenn der Teilnehmende durch die Nase einatmet und durch den Mund wieder ausatmet.

Weiterlesen

capoeira

Copoeria

Eigentlich kommt Copoeria aus Afrika, wo in der Kolonialzeit die Sklaven diese Kampfsportart ausgeführt haben, aber heute kann man sie überall auf der ganzen Welt machen. Heute gibt zwei unterschiedliche Formen von Copoeria, nämlich die alte Art, das Angola und die neue Art, das Regional. Bei der neuen Art sind auch Einlüsse aus anderen Kampfsportarten dabei, wie aus Boxen oder Wushu. Ganz wichtig beim Copoeria ist die Musik, denn ausführt wird es in einem Kreis aus singenden Menschen und nebenbei wird Musik gespielt.

Weiterlesen

Boing Ball

Boing Ball

Das Spiel Boing Ball kommt eigentlich aus der ehemaligen DDR und ist ein Spiel für zwei Personen. Der verwendetete Ball sieht ein bisschen aus wie ein Football. Er ist aus Plastik und mit einem Längsloch versehen. Dadurch führen zwei Leinen, an deren Enden befinden sich Griffe. Wenn ein Spieler seine Arme weit auseinander macht, dann fliegt der Ball zu seinem Spieler gegenüber. Der Boing Ball wird durch das Auseinanderziehen der Leinen beschleunigt. Den Namen hat das Ballspiel von dem Geräusch, das entsteht, wenn der Boing Ball die Griffe des Mitspielers berührt.

Weiterlesen